navigation
28. Apr. 2016, 08:37 Uhr

Sicherheitstipp bfu; Mai 2016

Lesen Sie hier den Sicherheitstipp der bfu für den Monat Mai!

Kinder im Auge behalten Kleine in Griffnähe

Der Sommer lockt und damit auch der Badespass. Oft erfolgt der Sprung ins kühle Nass in einen aufblasbaren Swimmingpool. Diese gibt's in verschiedenen Grössen, Formen und Wassertiefen, vom Planschbecken bis zum grösseren Bassin, in dem man sogar Längen schwimmen kann.

Beachten Sie folgende Tipps, damit die Sicherheit nicht baden geht:

  • Lesen Sie vor dem Aufstellen die Bedienungsanleitung.
  • Achten Sie bei Planschbecken für Kleinkinder auf eine maximale Wassertiefe von 20 cm.
  • Behalten Sie Kinder immer im Auge Kleine in Griffnähe (max. 23 Schritte entfernt)!
  • Entfernen Sie die Einstiegsleiter, wenn der Pool nicht gebraucht wird. Bewahren Sie sie ausser Reichweite von Kindern auf oder binden Sie sie gegebenenfalls fest, damit sie nicht missbraucht werden kann.
  • Bringen Sie zusätzlich eine Abdeckung an oder umzäunen Sie den Pool so, dass Kleinkinder nicht selbstständig ins Wasser gelangen können. 

Mehr zur Sicherheit beim Baden finden Sie auf www.watersafety. ch oder auf www.slrg.ch.

powered by anthrazit